XcodeErste Schritte mit Xcode

Bemerkungen

Xcode-Logo

Xcode ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für macOS, die die Entwicklung nativer Apps für macOS, iOS, watchOS und tvOS unterstützt. Xcode ist der Nachfolger von NeXT Project Builder und PBX. (Tatsächlich werden die Projektmanifestdateien von Xcode immer noch mit der Erweiterung .pbxproj .)

Xcode-Versionen enthalten stabile Versionen des clang C / C ++ / Obj-C-Compilers, des Swift- Compilers, des LLDB- Debuggers und der iOS / watchOS / tvOS-Simulatoren. Xcode umfasst außerdem den Interface Builder sowie Tools zum Anzeigen und Bearbeiten von 3D-Modellen und -Szenen, Bildelementen und mehr.

Versionen

Ausführung Veröffentlichungsdatum
1,0 2003-09-28
2,0 2005-04-04
3,0 2007-10-26
4,0 2011-03-14
5,0 2013-09-18
6,0 2014-09-17
7,0 2015-09-16
7.1.1 2015-11-09
7.2 2015-12-08
7.2.1 2016-02-03
7.3 2016-03-21
7.3.1 2016-05-03
8,0 2016-09-13
8.1 2016-10-27
8.2 2016-12-12
8.2.1 2016-12-19
8.3 2017-03-27
8.3.1 2017-04-06
8.3.2 2017-04-18
8.3.3 2017-06-05

Loslegen

  • Laden Sie Xcode aus dem Mac App Store herunter.

  • Klicken Sie hier, um ein neues Projekt oder Spielplatz zu erstellen: Xcode-Willkommensfenster

Verwenden Sie mehrere Versionen von Xcode

Sie können mehrere Xcode-Versionen gleichzeitig installieren (einschließlich Betaversionen). Benennen Sie die Anwendung einfach im Finder um, um Konflikte zu vermeiden.

Umbenennen von Xcode im Finder

Hinweis: Durch die Installation von Xcode aus dem App Store wird eine vorhandene Version auf Ihrem Computer überschrieben . Sie können Xcode auch über einen direkten Download installieren, um mehr Kontrolle über Ihre Versionen zu erhalten.

Jede Xcode-Kopie enthält Befehlszeilentools ( clang , xcodebuild usw.). Sie können auswählen, welche von den Befehlen in /usr/bin aufgerufen werden.

Wählen Sie in den Voreinstellungen von Xcode auf der Registerkarte "Standorte" eine Version von Xcode aus:

Präferenzen für Standorte

Oder Sie können Versionen von der Befehlszeile aus mit xcode-select :

# Print the currently selected version
$ xcode-select --print-path
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer

$ clang --version
Apple LLVM version 7.3.0 (clang-703.0.29)
Target: x86_64-apple-darwin15.4.0
Thread model: posix
InstalledDir: /Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/XcodeDefault.xctoolchain/usr/bin

# Find all installed versions using Spotlight
$ mdfind 'kMDItemCFBundleIdentifier = "com.apple.dt.Xcode"'
/Applications/Xcode.app
/Applications/Xcode72.app

# Check their version numbers
$ mdfind 'kMDItemCFBundleIdentifier = "com.apple.dt.Xcode"' | xargs mdls -name kMDItemVersion
kMDItemVersion = "7.3"
kMDItemVersion = "7.2.1"

# Switch to a different version
$ sudo xcode-select --switch /Applications/Xcode72.app

$ clang --version
Apple LLVM version 7.0.2 (clang-700.1.81)
Target: x86_64-apple-darwin15.4.0
Thread model: posix

Ändern des Farbschemas

Viele Entwickler passen die Schriftart, den Text und die Hintergrundfarbe ihrer IDEs gerne an. Sie können dies in Xcode tun, indem Sie den App-Einstellungsbereich öffnen, indem Sie entweder auf XCODE-> Preferences klicken oder '⌘,' drücken.

Zu Voreinstellungen gelangen

Bei geöffnetem Voreinstellungsfenster können Sie auf die Registerkarte "Schriftarten und Farben" klicken.

Bearbeiten von Farben und Schriftarten

Hier können Sie den Hintergrund und die Schriftfarben der Quelle UND der Konsole ändern. Mit Xcode werden viele vorgefertigte Farb- und Schriftarten bereitgestellt. Sie wählen diese aus der Liste auf der linken Seite (Basic, Chalkboard usw.). Sie können mehr online finden und herunterladen (wie hier zum Beispiel).

Um ein Thema weiter anzupassen, können Sie alle im rechten Fensterbereich aufgeführten Typen anpassen (Nur Text, Kommentare, Dokumentationsmarkierung usw.). Angenommen, ich möchte wirklich, dass meine 'Nummern' in meinem Code angezeigt werden. Also ändere ich die Schriftart auf 'American Typewriter' bei 24 px, die Farbe auf eine grünliche Farbe und setze die Zeilenhervorhebung auf Rot:

Fettgedruckte Zahlen, Yay!

Jetzt in meiner Textbearbeitung kann ich meine Zahlen wirklich sehen:

Coole Farben in Aktion!

Jetzt können Sie das Erscheinungsbild des 'Source Editors' und der 'Console' ganz nach Ihren Wünschen anpassen!

Profi-Tipp

Viele Entwickler mögen es, ihre IDS dunkel zu gestalten (heller Text, dunkler Hintergrund). In Xcode können Sie dies nur für den 'Source Editor' und die 'Console' tun. Die Bereiche Navigation (links), Debug (unten) und Utility (ganz rechts) sind jedoch nicht anpassbar. Es gibt zwei Problemumgehungen. Erstens (irgendwie kompliziert ist es, das IDE-Licht thematisch zu belassen (heller Hintergrund, dunkler Text) und dann die Bildschirmfarben alle zusammen zu invertieren. Dadurch wird alles dunkel, aber die Farben im Simulator und im Rest des Systems sind jetzt unberechenbar. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Bereiche Navigation, Debug und Utility auszublenden, wenn sie nicht verwendet werden. Sie können diese Bereiche mit den folgenden Befehlen schnell umschalten:

Navigator: ⌘0

Debug-Bereich: ⇧⌘Y

Dienstprogramm: ⌥⌘0